Silberburgstrasse 145A, 70176 Stuttgart

+49 711 /99521960

C(S)R einfach bedeutend für alle

Corporate Social Responsibility (CSR) CSR ist  keine „zusätzliche“ Aktivität, sondern eine Möglichkeit, das Kerngeschäft des Unternehmens voranzutreiben. Die Frage ist nicht, wie Gewinne sozial verwendet werden können, sondern wie Gewinne unter gesellschaftlichen Aspekten erzielt werden können.   Voraussetzung für den mittel- und langfristigen Erfolg sozialen Engagements ist die strategische Ausrichtung am Kerngeschäft des Unternehmens.
Corporate Social Responsibility ist ein Erfolgsfaktor, gerade auch dann, wenn es um die Bindung und Akquirierung von Fachkräften geht. Mitarbeitende und Bewerber achten zunehmend darauf, wie engagiert CSR intern realisiert wird. Gibt es Personalkonzepte zur Vereinbarkeit von persönlicher und beruflicher Lebensgestaltung (Work-Life-Balance)? Wie findet das Generationenmanagement im Unternehmen statt? Werden Menschen mit körperlichem Handicap beim Bewerbungsverfahren gleichberechtigt                     berücksichtigt? CSR ist daher auch mehr als Strategie. CSR ist Unternehmenskultur.

Ihr Gewinn mit Ihren Mitarbeitern 

  • Identifikation mit dem Unternehmen
  • Aktive Unternehmenskultur
  • Zufriedenheit der Mitarbeitenden
  • Leistungssteigerung durch            Anerkennung und Mitarbeitermotivation
  • Reduzierung von krankheitsbedingten und unfallbedingten Fehltagen
     


Ihr Gewinn in der Öffentlichkeit

  • Grundlage für nachhaltigen Unternehmenserfolg
  • Kontakt zu Anspruchsgruppen (Stakeholdern)
  • Durchsetzung gemeinsamer Interessen
  • Öffentliche Wahrnehmung über den Standort hinaus
  • Steigerung der Neugeschäftschancen bei der öffentlichen Auftragsvergabe.
  • Stabilisierung von Arbeitsplätzen und Mitarbeiterschaft
  • Positionierung als kompetenter Ansprechpartner, Neukundengewinnung


Ihr Gewinn im
Markt

  •  Hohe Kundenbindung, Kundenzufriedenheit und Vertrauen
  • Auszeichnungen und Preise  mit hoher Öffentlichkeitswirksamkeit
  • Kundenkonstanz und Neugewinnung
  • Langfristige und gute Beziehungen zu Geschäftspartnern
  • Glaubwürdigkeit und Vertrauensbildung bei Kunden, Partnern und Mitarbeitenden
  • Regelmäßige Reflexion und gegebenenfalls frühzeitige Reaktion

Ihr Gewinn in der Umwelt 

  • Kostenreduzierung durch Ressourcen und Energieeffizienz
  • Nutzung und gegebenenfalls Weiterentwicklung von ökologischen Verfahrens- und Produktinnovationen
  • „Green-being“ statt „Greenwashing“
  • Inanspruchnahme von Fördergeldern
  • Positionierung als verantwortungsbewusster Nachbar am Unternehmensstandort
  • Imagegewinn durch einen aktiven Unternehmensbeitrag zu Klimafragen
  • Würdigung und dadurch Publizität durch Verleihung von Umweltpreisen, Vorbildcharakter

Our Why: Wir sind keine Sozialromantiker, sondern Vollblutunternehmer. Mit der CORE Methode haben wir mit unserer über 10-jährigen Erfahrung in der KMU-Agentur und der Zusammenarbeit mit Hochschulen ein leicht begreifbares Tool entwickelt, mit dem Unternehmensteams ihre individuelle und nachhaltige Erfolgsstrategie entwickeln. 

Erleben Sie wie viel Freude und Antrieb die CORE Methode entwickelt und besuchen Sie unsere Veranstaltungen. 

Dafür stehen wir: C(S)R einfach bedeutend für alle.

Ihre Katja Hofmann und Ihr Peter Kaiser 

Stadt Stuttgart

Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (CSR) im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung wird immer wichtiger. Die Umsetzung von CSR-Maßnahmen für nachhaltige Entwicklung sind aber einfacher als gedacht. Der CSR-Planer von der Marketingagentur KMU in Stuttgart setzt genau hier an. Damit bietet er großes Potenzial für Unternehmen und Organisationen, ihre Maßnahmen erfolgreich umzusetzen. Ich beglückwünsche das KMU-Team zu Ihrem innovativen Produkt ´CSR Planer`, den ich allen Interessierten nachdrücklich empfehlen kann.“ Reinhold Halder, Leiter des Sachgebiets Förderung bürgerschaftliches Engagement der Landeshauptstadt Stuttgart

Hochschule Stuttgart

"Als ISM durften wir den CSR-Planer bereits in der Lehre testen und sind begeistert. Ein einfach einzusetzendes Instrumentarium, dass intuitiv greifbar macht, was jeder Einzelne (im Unternehmen) und das Gesamtunternehmen im Sinne der Corporate Social Responsibility angehen kann. So wird die CORE Planungsmethode für den CSR Kurs eingesetzt. Wir freuen uns, dass wir Katja Hofmann für unsere Hochschule als Dozentin gewinnen konnten."

Prof. Dr. Cornelia Hattula

Campusleitung ISM (International School of Management) Stuttgart;
Studiengangs Leiterin M.A. Digital Marketing; Institutsleiterin Business Innovation & Evolution,

Vizepräsidentin Lehre der ISM

Weltethos Institut

"Als Weltethos Institut  beschäftigen wir uns mit Themen der Wirtschafts- und Unternehmensethik. Neben der Forschungstätigkeit ist der Praxistransfer ein zentraler Grundpfeiler der Arbeit des Instituts.  Daher hat uns sofort die einfach umsetzbare CORE Methode für die Wirtschaft beeindruckt und so wirken wir gerne als Kooperationspartner mit. KMU ist selbst ein Praktiker. So lebt dies Unternehmen selbst CSR seit vielen Jahren vor und wurde am Lea Mittelstandspreis bereits schon mehrfach ausgezeichnet." Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel, Institutsdirektor.Das Weltethos-Institut Tübingen ist eine Forschungs- und Lehreinrichtung an der Universität Tübingen mit dem Ziel, Werteorientierung und Vertrauen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu fördern.

Werden Sie CORE Green Franchise Partner

Ihnen ist es wichtig, die Veränderung in der Wirtschaft positiv mit voranzubringen?

Sie haben Lust, als CSR Berater in Unternehmen die Nachhaltigkeit umzusetzen?

Dann passen wir zusammen.  CORE Green Franchise Partner neben- oder hauptberuflich. Wir bilden Sie als CORE CSR Berater aus. 

Die Core Methode im Landtag Baden Württemberg.

Wir durften die Core Methode der Landtagspräsidentin Frau Aras vorstellen, herzlichen Dank dafür.

Frau Aras interessiert sich für Nachhaltigkeit in Unternehmen.