C(S)R einfach bedeutend für alle

Corporate Social Responsibility (CSR) CSR ist  kein "nice to have", sondern ein Konzept, das die Innovation in Unternehmen vorantreibt. Nachhaltiges Handeln und wirtschaftlicher Erfolg gehen Hand in Hand. CSR entscheidet über den Unternehmenserfolg.
CSR steht für eine verantwortungsvolle zukunftsfähige Unternehmensführung. Mit dem haptischen CORE-CSR-Planer gelingt die Umsetzung in Unternehmen, durch die Einbindung von Mitarbeitern.  CSR ist daher auch mehr als Strategie. CSR ist Unternehmenskultur.  CSR ist unsere Zukunft!

CORE Referenzen

Um das Unternehmen nachhaltig erfolgreich aufzustellen, entwickelte das Team mit dem CSR Planer in einem Workshoptag die acht Entwicklungs- und Umsetzungsschritte.

Der Gewinn (Auszüge aus den Ergebnissen):

1. Weiterentwicklung des Unternehmens: Aufsetzen einer CSR Strategie und Kommunikation

2. Anerkennung von Dritten: Teilnahme als WIN Charta Unternehmen für nachhaltiges Wirtschaften

3. Teammotivation: Mitarbeiter führen selbst soziale Projekte durch

4. Einsparungen: Die Verpackung der Ware erhält ein zweites Leben mit biozertifizierten Tüten


"Die Arbeit mit dem CSR Planer hat nicht nur das Fachwissen der Mitarbeiter gesteigert, sondern auch zu einer Erweiterung des Innovationspotenzial geführt. Gesellschaftliche Verantwortung ist die Grundlage für unseren nachhaltigen Unternehmenserfolg." Raphael Stäbler, Gründer ajaa!

Vivat Ligua! Sprachtrainingsprogramme  GmbH, Tübingen. Mit acht Mitarbeiterinnen führten wir die CORE Methode im Workshop durch. 2003 wurde das Institut gegründet und steht für "persönliches und lebendiges Sprachen lernen" und so war auch der Workshop mit dem CSR Planer. Mit viel Leidenschaft und Freude wurde folgende Ergebnisse erreicht. 


Der Gewinn:

1. Aktive Unternehmenskultur durch Mitarbeiterbeteiligung an den  Unternehmenszielen

2. Steigerung der öffentlichen Wahrnehmung über den Standort hinaus

3. Akzeptanz und Wertschätzung als verantwortungsbewusster und sozialer Arbeitgeber bei den Mitarbeitern und potenziellen Bewerbern

4. Positionierung als kompetenter und verantwortungsvoller Ansprechpartner, Neukundengewinnung

5. Leistungssteigerung durch Anerkennung und Mitarbeitermotivation 


"Sowohl unser Team, als auch die Geschäftsleitung profitierte davon auf erfrischende Weise. 

Die Auswertung des Ist-Zustands und die Analyse des Potentials werden unser Unternehmen in der internen und externen Kommunikation optimieren. Die Arbeit dem CSR Planer und Katja Hofmann als Workshopmoderatorin waren wegweisend und wir freuen uns auf die weitere Umsetzung." Adelheid Kumpf, Geschäftsführerin

Workshops/Vorträge CORE-CSR-Planers 

finden mit Kooperationspartnern statt wie z.B. Welthaus Stuttgart, Steyg GmbH Stuttgart, 

Co-Workingspace, WexelWirken Reutlingen und Tübingen, Start-up Entrepreneur der Hochschule Reutlingen, 

IHK Bonn, Messe Stuttgart, Green-World Tour Stuttgart, Heidelberg, München, Köln, Mannheim, Wien, ...


"Vielen Dank für einen erfrischenden motivierenden Abend. Es gelingt euch immer wieder erneut, interessierte aufgeschlossene Menschen anzusprechen und zusammen zu bringen. Euer CSR Planer macht auf spielerische Art, 

das „schwammige“ Thema CSR verständlich und erlebbar. Dazu beigetragen hat sicherlich auch euer Team, welches für die Sache brennt und mit Herz und Verstand dabei ist. " Sabine Sulzberger, Assistentin der Geschäftsführung  der Landesmesse Stuttgart GmbH

Einladung zur Vorstellung des CSR Planers im Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg im Landtag, bei der Landtagspräsidentin Frau Aras. 

 „Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (CSR) im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung wird immer wichtiger. Die Umsetzung von CSR-Maßnahmen für nachhaltige Entwicklung sind aber einfacher als gedacht. Der CSR-Planer von der Marketingagentur KMU in Stuttgart setzt genau hier an. Damit bietet er großes Potenzial für Unternehmen und Organisationen, ihre Maßnahmen erfolgreich umzusetzen. Ich beglückwünsche das KMU-Team zu Ihrem innovativen Produkt ´CSR Planer`, den ich allen Interessierten nachdrücklich empfehlen kann.“ Reinhold Halder, Leiter des Sachgebiets Förderung bürgerschaftliches Engagement der Landeshauptstadt Stuttgart

Als strategischer Berater im Friseurhandwerk, weiß ich um die Wichtigkeit vonTools, um es Unternehmern einfacher zu machen. Ich hatte das Vergnügen den CSR Planer noch in der Rohfassung präsentiert zu bekommen.

CORE ist eine sehr gute und sinnvolles haptisches Lehrmethode, die durch Ihre Einfachheit überzeugt.  

CSR (Corporate Social Responsibility) ist für Unternehmen ein Erfolgsfaktor, den jeder nutzen sollte.

Mit dem CSR-Planer von KMU ist dies für jeden möglich." Peter Gress ist Friseurmeister und Inhaber eines Friseursalons mit 16 Mitarbeitern. Er ist IHK-geprüfter Strategie-Berater, Seminarleiter für Business-Themen, Keynote-Speaker & digitaler Vorreiter des Friseurhandwerks.

Green Franchise ist nicht nur ein Trend, sondern ein zukunftsfähiges Geschäftskonzept, das so einmalig am Markt ist. Das Konzept von CORE ist nicht nur mit Hochschulen entwickelt, sondern funktioniert einfach so wirkungsvoll in der Praxis um die Nachhaltigkeitsstrategie in mittelständischen Unternehmen zu entwickeln und umzusetzen. Das Geschäftsmodell ist partnerschaftlich, fair und persönlich und bietet mir die Möglichkeit meine langjährige Erfahrung und Know-how als Unternehmensberater zu erweitern, auch mit der Ausbildung als CORE-CSR-Consultant. Besonders beeindruckt mich, dass wir mit der CORE-Methode über ein Instrument verfügen, um Mitarbeiter in CSR einzubinden und somit wirklich nachhaltig Resultate zu erzielen und Erfolge zu messen. So macht Nachhaltigkeit in der Wirtschaft Spaß. Lutz-Werner Wissenbach

Bundestagsabgeordnete zu Besuch bei KMU in Stuttgart.

Dr. Anna Christmann befasst sich in Berlin mit dem Themengebiet Digitalisierung, bürgerschaftliches Engagement, Forschung und Innovation. Katja Hofmann und Peter Kaiser, die Geschäftsleitung der KMU, informierten über den neu entwickelten haptischen CSR Planer und sprachen über die Relevanz von Nachhaltigkeit und CSR bei KMUs. Laut einer Studie der Europäischen Kommission möchten neun von zehn Konsumenten in Deutschland wissen, was Unternehmen tun, um ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden. Somit ist Corporate Responsibility von hoher Aktualität.

Wirtschaftlich – Erfolgreich – Nachhaltig: Strategien müssen leicht begreifbar und umsetzbar sein für den Mittelstand

CSR (Corporate Social Responsibility) braucht eine nachhaltige Unternehmensstrategie? Klar, aber wie? Und: Wie wird diese leicht begreifbar und vor allem verständlich für Unternehmensteams umgesetzt? Diese Frage bot den Hintergrund für die Onlineveranstaltung mit der IHK Bonn. 

Ihr habt eine „grüne“ Geschäftsidee, die zum großen Thema Nachhaltigkeit wie die Faust aufs Auge passt? Dann ist dieses Social Entrepreneurship Anwendungsfeld die Chance, eure Idee mit BW Goes Mobile einen Quantensprung nach vorne zu bringen. Im Mentoren- Programm 2020 Katja Hofmann und Peter Kaiser, von der KMU – kreative Marketingunterstützung, Stuttgart